Starnberger See statt Wiesn und 2 Lachanfälle

Wie im vorigen Post erwähnt, war ich heute mit einem alten Freund A. (der übrigens die meisten Outfit-Fotos von mir macht – danke :-)) am Starnberger See. Keine Lust gehabt auf die laute überfüllte Wiesn. Aber das kommt auch, nächstes WE.

Aber der Reihe nach:

zuerst machten wir Fotos (siehe hier), dabei musste sich A. für eine bessere Perspektive in (oder auf) eine Mülltonne setzen.

In Folge dessen haben wir beide einen totalen Lachkrampf bekommen – es war einfach zu lustig, wie er es sich dort gemütlich gemacht hat. Also, Trommelwirbel – hier seht ihr meinen Fotographen, wie er sich, in einer Mülltonne sitzend, vor lachen krümmt :-D

 

.

Übrigens, der Spitzenschal, den er anhat, gehört mir :-) Nicht, dass ihr denkt ;-)

 

Ich finde Lachanfälle echt super! Als Teenie hat man sowas fast jeden Tag, aber irgendwie scheint es mit zunehmendem Alter seltener aufzutreten… Umso schöner finde ich, dass ich/wir heute gleich zwei davon hatten :-DDDDD

 

Folgende von uns gesichtete Namensschilder haben auch zur Lustigkeit beigetragen:

 

.

 

.

Hier bemerkte A.: „Wenn man Streit sucht, sollte man hier klingeln“ :-D

 

Der zweite Lachnafall war einseitig – und zwar, durch die Versuche von A., Posaune zu spielen.

Diese Töne, die er der Posaune entlockt hat, waren… naja, noch nicht sehr melodisch :-D (Sorry, A., du wirst es eines Tages bestimmt meisterlich spielen, bin ich mir sicher :-))

Seht selbst:

 

.

 

Am Starnberger See angelangt, gab es erstmal Naturbeobachtung :-) Ich saß an den warmen Steinen, die sich im Laufe des sonnigen Tages aufgeheizt haben – was für ein Genuss! Hier nochmal der Beweis:

 

.

 

Als es Futter gab, herrschte plötzlich eine unglaubliche Hetze und Geschrei bei den Vögeln :-)

 

.

 

Und die kleinen Spatzen waren so süüüüüß und kamen sehr nah, man konnte sie fast greifen! Wie sagt man so schön: lieber ein Spatz in der Hand etc. :-) Ich würde gerne wissen, sie so ein Spatz sich anfühlt :-D

 

.

 

Danach sind wir noch Tretboot gefahren! Traumhaft!

 

.

 

Als krönender Abschluss waren wir noch griechisch essen. Leider hat mein Akku zu dieser Zeit den Geist aufgegeben, also kann ich euch nicht mit den Fotos des leckeren Essens maltretieren :-) Nochmal Glück gehabt :-D

Schönen Wochenstart wünscht eure

Esra


You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Lotte
    19. September 2010 at 22:05

    Hey,

    das klingt nach einem großartigen Tag! Und Lachflashs sind unersetzbar!
    Och ja…nur, dass ja auch 2 Mädels von meiner Uni auch in Madrid sind…
    Ich hab sogar Nagellack zu Hause lassen müssen ;-)

    Liebe Grüße!

  • Reply
    Sarah
    19. September 2010 at 22:45

    die spitzenshorts? oder die jeansshorts?

  • Reply
    Vicky
    20. September 2010 at 07:48

    hahaha, das war echt göttlich xD
    Das erste foto ist total süß! man sieht dass er sich kaum noch beherrschen kann xD
    und die namen sind ja auch geil! süßmilch find ich am besten XDD bei uns gibts auch jemanden der streit heißt =P
    am lustigsten fand ich hier aber mal ein schild namens „rammel“.. jeder weiß was rammeln heißt und hier sagt man zu popeln auch „rammel“ >“D

  • Reply
    Claudia
    20. September 2010 at 21:08

    ohh hab gerade mein foto auf deinem blog entdeckt :)

    xoxo claudia
    http://www.cla-sib.blogspot.com

  • Reply
    Ancia
    20. September 2010 at 21:39

    Das sieht echt nach einem tollen Tag aus. Ja Lachanfälle sind toll. Ich kann immer welche wenn ich eine alte Schulkameradin treffe und wir über alte Zeiten reden. Da sind wir nie zu stoppen.
    Ich finde deine Blazer übrigens toll. Meine Mum hatte so ein früher und ich ärger mich jetzt, dass er nicht mehr auffindbar ist.

  • Reply
    Peelia
    21. September 2010 at 05:09

    Andrej, Alexej, Anatoli, Arkadi? ;)

    • Reply
      Esra
      21. September 2010 at 15:58

      @ Peelia: hahaha :-D Nene, alles falsch! Ist nämlich kein Russe ;-)

      LG
      Esra

  • Reply
    Claudia
    21. September 2010 at 09:16

    ja genau das bild mit den gummistiefel! :)

    xoxo claudia

  • Reply
    Peelia
    22. September 2010 at 13:11

    Echt? Das hätte ich jetzt gedacht- vollkommen falsch eingeschätzt!

  • Leave a Reply