Tagesoutfit – meine Karo-Interpretation

So, hier, wie versprochen, meine Interpretation der Karos.

Fotos musste ich leider Zuhause machen, bin immer noch krank (jetzt ist die Husten-Phase), aber muss trotzdem gleich zur Arbeit :-(

Ich hoffe, ich überlebe das, ohne noch kränker und genervter zu werden :-)


Leggings – H&M

Hut – Hallhuber

Jeanshemd – C&A

Blazer – Only

 

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Vicky
    27. Oktober 2010 at 13:30

    der hut ist toll! steht dir ausgezeichnet :D
    und ich liebe es, was du mit dem blazer und dem hemd gemacht hast bzw. wie du es kombiniert hast ^^

  • Reply
    Z.
    27. Oktober 2010 at 14:57

    Ich wünsch dir gute Besserung liebe Esra!! Das ist echt schrecklich, dass grad alle wieder krank werden :( Aber dafür das du krank bist schaffst du es immerhin noch dich kreativ einzukleiden ;D
    Leider bin ich kein Hut-Typ, obwohl ich sehr gerne einer wäre :P Aber dafür steht dir das schöne Stück in Karo umso mehr ‹3

    LG.Z

  • Reply
    Alice
    27. Oktober 2010 at 17:28

    Love the hat!!!!!!!!!!!

  • Reply
    Peelia
    27. Oktober 2010 at 18:56

    Dieser Hut steht dir absolut super.. und auch der Rest sieht toll an dir aus, wobei ich die Leggins schon gewagt finde (abgesehen davon, dass sie nicht schlecht an dir aussieht und du sie sicher so nicht „draußen“ tragen würdest..)! Hut ab (oder halt drauf lassen ;))!

    Wie gehts deiner Erkältung? Oder besser gesagt dir?

    • Reply
      admin
      27. Oktober 2010 at 21:04

      @ alle: danke für eure Kommentare :-)

      @ Peelia: die Leggings würde ich SO nicht draußen tragen, aber mit einem Minirock (oder XL Pulli) dazu – schon :-)
      Danke der Nachfrage, mir gehts nicht so toll :-( Musste heute arbeiten (bin gerade nach Hause gekommen!) und hoffe, die Erkältung verschlechtert sich jetzt nciht deswegen! Aber danke :-)

      LG

  • Reply
    Sophie
    27. Oktober 2010 at 21:50

    hey, die frisur ist mit ein wenig übung eigentlich ziemlich leicht. früher bin ich daran immer fast verzweifelt, aber mittlerweile schaff ich es in 2 minuten :)

  • Reply
    Sophie
    27. Oktober 2010 at 22:01

    ja hab ich auch schon überlegt :)
    mal sehen, vielleicht mach ich mal eins wenn ich ein wenig zeit habe.

  • Reply
    Lotte
    28. Oktober 2010 at 12:49

    Hehe, ich war zu „faul“ das Bild richtig zu spiegeln, weil ich es eigentlich nur schnell für die Freundin, von der ich das Paket bekommen habe, war!
    Hihi, WordPress wird Blogger freundlicher! Das ist ein neues Theme, in dem man für WordPress-Verhältnisse super viel selbst einstellen kann & somit das erste Theme, was mich dazu hinreissen konnte, mein altes zu verlassen. Und ja, das Pink, aber es muss einfach sein :D
    Ich hoffe auch, dass es bald wieder aufwärts geht. ich hab Lust und Energie, aber es ist immer schade, wenn dann kein Feedback kommt. Ich hoffe das wird schnell wieder!

    Ich mag das Outfit übrigens und auf dem letzten Bild siehst Du richtig süß aus :) Nur die Leggings finde ich zu viel, aber dazu hast Du Dich ja schon geäußert :)

    Liebe Grüße!

  • Reply
    Carmen
    28. Oktober 2010 at 14:39

    :) Das Jenashemd ist voll schön!

    • Reply
      Esra
      28. Oktober 2010 at 14:41

      @ Carmen: danke! Ich bin auch sehr glücklich damit! Hab ich übrigens für nur 7 Euro im C&A Sale bekommen :-D *hurra*
      LG

  • Reply
    Carmen
    28. Oktober 2010 at 14:42

    *Jeanshemd

  • Reply
    TinnyMey
    2. November 2010 at 21:22

    ….ich mag deine Outfits und so einen ähnlichen Hut habe ich auch. Werde „dich“ im Auge behalten ; )
    ganz liebe Grüsse und gute Besserung!

  • Leave a Reply