style: wie ich im Alter nicht aussehen möchte

„Die fast 80-jährige Lynn Dell, die ihre eigene Boutique leitet, sagt:

„Wir ziehen uns alle an für das Theater, das unser Leben ist.“

Sie vermisst diese Haltung bei Jüngeren. „Diese Ladys heute haben keine Ahnung, was Glamour ist. Sie ziehen für die Oscar-Verleihung ein schönes Kleid an, und am nächsten Tag wieder Jeans und T-Shirt. Früher waren die Damen jeden Tag glamourös.“

Quelle

***

Einmal war ich mit einer Kollegin unterwegs und wir sahen eine 60-70jährige Frau mit pinken Haaren und Biker Boots. Meine Kollegin meinte sofort zu mir: „Du wirst auch so eine Oma“. Das hat mir geschmeichelt, aber sofort dachte ich: warum schmeichelt es mir eigentlich? Ich will wohl um jeden Preis unangepasst bleiben, bis ins hohe Alter.

Es stellt sich aber die Frage: was darf eine Frau ab 40 – 50 etc nicht mehr tragen?

Sagen wir so – die Fragestellung finde ich falsch. „Dürfen“ soll man in der Mode alles. Besser wäre die Frage, was sollte man zeigen, und was – verbergen. Denn ich finde, dass vom Stil her eine ältere Frau dasselbe tragen kann, wie eine Teenie oder Studentin. Nur sollte man darauf achten, dass man problematische Regionen seines Körpers nicht zeigt. Das ist alles!

Konkret heißt das:

  • Hotpants wird zur Hose (von mir aus, eng und zerlöchert – aber eben lang!)
  • Minirock endet nicht mehr direkt unterm Po, sondern knapp über dem Knie
  • Tanktops und trägerlose Tops werden zu Tshirts mit kleinen Ärmeln etc.

Wie geiler Stil im Alter geht – das wissen wir alle – siehe Sharon Stone, Vivienne Westwood etc.

Allerdings möchte ich heute an einem Anti-Beispiel zeigen, wie ich später eben NICHT aussehen möchte – wenn Gott will, dass ich später überhaupt noch aussehe ;)

wittweiden

Quelle: Witt Weiden*

…  und sorry, wenn ich fies war – zu viel Shopping Queen schauen färbt ab :D

Ich gehe jetzt jedenfalls dringend auf Lookbook surfen, das ist wie nach einer Magengrippe wieder Schoki essen :P

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Marie-Theres Schindler
    4. März 2014 at 22:18

    Oh Gott ich musste gerade echt so lachen. :-D :-D :-D
    Auf den ersten Blick habe ich nur die Fotos gesehen und dachte WAS ist in Esra gefahren?! Und dann habe ich den Text dazu gelesen… :-D
    Liebste Grüße,
    Marie <3

    • Reply
      Esra Blog
      4. März 2014 at 22:20

      @Marie-Theres: cool, das war meine Absicht! Kleine Fashion-Horror-Show :DDDD
      lg

  • Reply
    Schokofee
    4. März 2014 at 22:29

    Ich glaube, dass viele Frauen in dem Alter so aussehen, weil sie sich einfach nicht mehr für Mode interessieren oder eben wirklich denken, dass sie nichts modisches mehr tragen „dürfen“. Ich hab oft ältere Damen bei uns im Laden, die mich fragen, ob sie dieses oder jenes noch tragen dürfen. Oft bekommen sie nämlich z.B. Ärger von ihren Enkelinnen, wenn sie in den selben Laden shoppen gehen.
    Also steckt hinter manchem Outfit auch schon mal eine etwas traurige Geschichte…

  • Reply
    Yue
    4. März 2014 at 22:32

    Sieht für mich nach Omi Kleidung aus

    • Reply
      Esra Blog
      4. März 2014 at 22:41

      @Yue: ??? Das sage ich doch auch ???
      lg

  • Reply
    Laura
    5. März 2014 at 09:27

    Vielen lieben Dank für diese süße Fashion-Horror-Show.
    Genug Internet für Heute. DANKE ESRA ! xD

    Liebste Grüße
    Laura

    http://www.fairy-fashion.de

  • Reply
    Julia
    5. März 2014 at 16:57

    Hihi,könnte mich grade kringeln vor Lachen. :D

    Ich hoffe, ich gehöre irgendwann auch nicht zu den alten betagten Ladys, die den ganzen Tag in überdimensional weiten Leinenhosen und komisch gemusterten T-shirts rumlaufen. Oder gar mit Hauskleid, dass wäre dann die Spitze des Eisberges. ;)
    Wenn man gesundheitlich flache Gesundheitsschuhe statt Stöckelschuhe tragen muss ist das verständlich, das würde ich sogar unterstützen. Aber heute bietet auch aktuelle Mode so schöne Kleidungsstücke für ältere Menschen an, die der Figur sicher um einiges besser schmeicheln würden als diese Outfits. Aber vielleicht erscheint und diese Mode auch so komisch, weil wir in einer anderen Zeit aufgewachsen sind? Möglicherweise kleiden wir uns im Alter sowieso anders, da eben heute auch andere Sachen modern sind und sich dieses „erlernte“ Modebewusstsein bis ins hohe Alter erhält?
    Ich werde auf jeden Fall auch mit 80 noch Jeans und hübsche Satinblusen tragen. :D
    Liebe Grüße, Julia

    • Reply
      Esra Blog
      5. März 2014 at 20:16

      @Julia: du hast recht, wahrscheinlich tragen die alten Damen das, was zu der Zeit, als sie noch jung waren, in war. Das hab ich mir schon oft gedacht!
      Aber ich persönlich möchte trotzdem wenigstens immer informiert sein, was gerade modern ist und es meinem ALter entsprechend umsetzen.
      Also ich hoffe, du wirst mich 2040 nicht von Kopf bis Fuß in meinen Klamotten von 2014 sehen! Obwohl ich gerne noch reinpassen würde in 30 Jahren…
      lg

  • Reply
    Mara
    5. März 2014 at 20:38

    Hahahaha, sehr gute Idee für einen Eintrag! :D

  • Reply
    Caroll-Ann
    6. März 2014 at 21:36

    Ich kann dir nur recht geben. Ich kann es nicht verstehen das manche Menschen im Alter so etwas tragen. Es gibt doch auch für ältere Frauen super schöne Klamotten und dann sind da aber trotzdem Frauen die sowas hässliches anziehen.
    Wie froh ich bin das meine Mutter sich nicht so kleidet und so will ich mich auch NIEMALS kleiden.

    lg
    Caroll-Ann

  • Reply
    Ruth Pie
    6. März 2014 at 22:57

    Also so will ich auch nicht enden..
    Ich werd ne stilvolle Omi :)

  • Reply
    lisa
    7. März 2014 at 09:36

    hahaaa was für ein geiler post :D find ich mal ne superidee. ich muss immer noch lachen :D :D
    du hast da aber auch n paar heiße teilchen rausgesucht :D:D:D haha. oh gott. so will ich auch nieeee nieee niemals rumlaufen. never :D ganz schlimm. ööööh. ich find das auch ganz wichtig im alter noch einen gewissen stil zu haben. meine oma hat meiner mama früher immer weißmachen wollen, dass man ab 40 aber nunmal faltenröcke mit seidenstrümpfen trägt. das gehört sich so im alter. da hat mama ihr dann auch gedanklich den vogel gezeigt. :D die läuft nämlich mit mitte 50 immer noch cool rum, mit lederjacke, used look jeans und chucks. und so will ich das auch später. (:
    liebsten gruß (: lisa

  • Reply
    babs
    10. März 2014 at 09:21

    Äh ich bin irritiert, ich bin bald 41 und darf jetzt keine Tanktops mehr anziehen? lg babs

    • Reply
      Esra Blog
      10. März 2014 at 10:33

      @babs: omg, sicher darfst du Tanktops tragen, ich schreibe doch vorher „man darf alles“. Aber irgendwann – nicht mit 40!!! Eher ab 70!! – hat man Winkearme, und die finde ich versteckt besser!!
      Lg

  • Reply
    nana the christ
    12. März 2014 at 21:04

    wieso sollte denn eine frau ab 40 keine kurzen hosen oder trägertops tragen? wem die beine oder schultern zu faltig sind, der darf ja wegschaun ;-)

    ich geh noch einen schritt weiter als du und sage: jeder wie er will, KOMPLETT!

    egal wie alt, dick, dünn, kleinbusig, großbusig . . . ect ect man

    nur seine kinder sollte man nicht mit modepüppchen verwechseln ;-)

    lg nana

    • Reply
      Esra Blog
      12. März 2014 at 23:16

      @nana: ja ok, ich akzeptiere deine Meinung! Bin nicht ganz konform, aber muss ja auch nicht jeder komplett die gleiche Meinung vertreten, oder? :)
      Lg

    Leave a Reply