outfit: my jackets vol. 1

Unbenannt

 

Ich habe mir gaaaaanz was Tolles überlegt: ich mache eine Jacken-Reihe. Ich habe ja einen komischen Jacken-Tick, so wie andere Frauen einen Schuh-Tick haben. Jacken gehen immer. Wenn ich mich mal in einer tiefen, weltbewegenden Shopping-Sinnkrise befinde (Achtung Ironie), dann gibt es immer noch etwas, was ich fähig bin, zu kaufen. Dieses etwas heißt: Jacke.

Ich besitze 3 ganz warme Jacken (die sind auch nich spannend genug zum Zeigen, finde ich, da sie zwar hübsch sind, aber eher funktional als modisch). Dann wirds aber spannend: es kommen ca 5  Übergangs-Jacken dazu, und leichte Jacken  (inkl. Blazer) für die warmen Tage habe ich an die 20. Das ist sicher nicht normal, aber andererseits habe ich nie behauptet, normal zu sein ;)

Also starten wir unsere wundervolle Reihe heute mit einer geschichtsträchtigen Jacke. Die habe ich nämlich damals beim Blogger Bazaar bei uns in München erworben, und zwar von niemand geringerem, als von der lieben Masha Segdwick, einer meiner Lieblingsbloggerinnen.

Als ich die Jacke zum ersten Mal anzog, fand ich in der Tasche ein Ubahn- oder Busticket und wurde ganz nachdenklich und träumerisch… Ich dachte, wo ist Masha wohl damit hingefahren und wie hat sie sich in dem Moment gefühlt? Was hat sie wohl beschäftigt? Das war wie ein Stückchen eines fremden Lebens irgendwie…

Außerdem finde ich den Schnitt ganz besonders, habe noch nie vorher so etwas gesehen! Sie hat ein bisschen die Form eines Fracks. Sehr cool!

parka

military2

portrait

military

Rauchende Esra – Nicht nachmachen, Kinders!

parka2

camouflage3

camouflage parka: Pins&Needles via Masha Segdwick

boots: no name

fake leather leggings: H&M

sunnies: Zara sale <3 <3 <3

beanie: Choies

fotos: V. danke, hast du ganz wundervoll gemacht :) <3

shoes: left: no name, right – broken foot :(

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Iv
    31. Januar 2014 at 18:26

    Die Jacke ist wirklich ein echter Hingucker.
    Der Schnitt gefällt mir und er steht dir ausgesprochen gut!

    Gute Besserung nochmals an dich :*!

    Liebst,
    Iv

  • Reply
    Modesalat
    31. Januar 2014 at 19:50

    Hallo liebe Esra,

    nach dem Stöbern auf meinem Blog bin ich nun endlich mal dazu gekommen auf deinem zu stöbern :-)

    Und ich bin echt begeistert. du bist eine Wahnsinns sympathische Type mit tollen Styles und super Texten.

    Ich werde definitv deinen Blog regelmäßig verfolgen.

    Ganz liebe Grüße (momentan) aus dem sonnigen Malta

    LG Caro von http://www.modesalat.wwordpress.com

  • Reply
    Camillex
    1. Februar 2014 at 07:34

    coole Sonnenbrille

  • Reply
    mara
    1. Februar 2014 at 08:15

    Liebe Esra

    Ich liebe solche Jacken in dem Style,
    aber Camouflage + Lederhosen ist leider nicht so meins…
    Aber ich finde es toll & gewagt, dass du so wild herumläufst ;D

    schau doch mal bei mir vorbei!
    maristicated.blogspot.ch

    alles liebe,
    mara <33

  • Reply
    joulina
    1. Februar 2014 at 12:45

    die jacke und die beanie ist ja echt der hammer! bin richtig neidisch :-)

  • Reply
    Lorá
    1. Februar 2014 at 20:26

    (: na eine Jackenreihe ist doch mal was anderes! Freue mich auf die weitere Schätze deiner Garderobe ^^
    ich bewahre alle meine Tickets auf, weil jedes eine Geschichte erzählt. Wäre sicher genauso verträumt gewesen wie du :D

    liebst
    Lorá

  • Reply
    Eena
    2. Februar 2014 at 08:58

    Die Jacke ist richtig lässig, aber ich muss sagen, die Sonnenbrille ist mein Lieblingsstück in dem Outfit. Das ist so eine tolle Welt-Aussperren-Brille. Ich bin neidisch, dass du genug Sonne abbekommst um eine zu tragen, hier nieselt es seit Tagen! :)

    • Reply
      Esra Blog
      2. Februar 2014 at 11:27

      @Eena: danke! Liebe die Sonnenbrille auch! Wollte schon lange so eine verspiegelt-getönte :)
      Und bei uns ist momentan ca 1x pro Woche Sonne – das nutze ich dann auch aus :)
      lg

  • Reply
    mioamenita
    2. Februar 2014 at 11:46

    Ich mag deinen Sitll total gerne und die Schuhe sind der Hammer :)
    Was hast du mit einem Fuß gemacht? Ich hoffe nichts schlimmes – Gute besserung

    • Reply
      Esra Blog
      2. Februar 2014 at 11:53

      @Mioamenita: Danke! <3 Den Fuß habe ich vor 3 Wochen gebrochen - im Ballett unglücklich nach einem Sprung gelandet. War einfach Pech!
      Noch 3 Wochen muss ich diesen Schuh tragen, dann langsam wieder gehen "lernen" :)
      lg

  • Reply
    Viola
    2. Februar 2014 at 14:28

    Eine tolle Jacke! Steht dir ganz ausgezeichnet <3

  • Reply
    Lisa
    2. Februar 2014 at 20:45

    Die Jacke finde ich auch sehr schön, obwohl ich gestehen muss, dass ich Jacken eigentlich hasse! Ich finde Jacken einfach nur mega unbequem und fühle mich mit Jacken immer so aufgebläht! Meine große Liebe sind Cardigans! Trotzdem: dir steht die Jacke wunderbar! Schöner Post! ((:

  • Reply
    Jasmin
    3. Februar 2014 at 15:10

    Oh ja auch eine coole Camou Jacke!

  • Reply
    Annelie
    3. Februar 2014 at 21:57

    Erstmal vielen lieben Dank für deine süßen Kommentare :) Ich hab mir gerade die EXIF-Daten vom ersten Bild rausgesucht und da hatte ich beispielspielsweise eine Belichtungszeit von 1/4000s, Blende 2.8 und ISO 100 ;) Und halt mein 40mm 2.8G Objektiv. Das zweite Bild hat z.B. nur 1/1600s Belichtungszeit, aber sonst war generell der Rest glaub ich bei den Fotos relativ gleich.. Ich hab aber auch in RAW fotografiert, sodass ich die Bilder, wenn sie über oder unterbelichtet rauskamen, gut nachbearbeiten konnte :)

  • Reply
    Franzi
    3. Februar 2014 at 23:24

    wow schöne Jacke und .. heilige scheiße so viele Jacken besitzt du O___O Also ich hab recht wenig .. aber im Gegensatz zu den meisten Frauen habe ich allgemein wenig Klamotten und wenig Schuhe O.o Bin dahingehend auch nicht ganz normal *hust* Auch wenn ich langsam auch mehr zu nem Mädchen werd =P
    Kommen wir aber zurück zur gezeigten Jacke, denn die steht dir richtig gut ^.^

    glg,
    Franzi

  • Reply
    Neele
    3. Februar 2014 at 23:43

    Mir gefällt die Jacke total – da braucht man sich um das restliche Outfit nicht viele Gedanken machen ((:
    Alles Gute für deinen Fuß, das ist ja gerade im Winter sehr ärgerlich ):
    Liebst, Neele ♥

  • Leave a Reply