Browsing Tag

Chictopia

Kreatives Mode-Inspirationen Streetstyle

Leserwunsch: how to wear

Eine liebe Mail mit einer Bitte um Kombinations-Tipps hat mich erreicht. Unterteile müssen kombiniert werden.

Genau Beschreibung und sogar Bilder habe ich auch bekommen, los gehts!

Bevor es losgeht, möchte ich raten: wer sich mit Kombinieren schwer tut, sollte es unbedingt mit Kleidern versuchen! Da passt das Untere auf jeden Fall schon mal zum Oberen!

Als erstes will ein schwarzer Basic-Rock kombiniert werden. Hm. Nichts leichter, als das! Dazu passt nämlich ALLES, sonst würde es nicht “basic” heißen…

schrift1

  • elegante Blusen aus fließenden Stoffen oder Baumwolle oder Jeanshemden
  • Print-Shirts in allen Varianten und Farben
  • Sweatshirts
  • Strickpullis
  • Alle Jacken: Leder, Parka, Jeans- Daunenjacken
  • Für Anfänger: wenn EIN gemustertes Teil dabei ist, bitte nur noch uni-Teile kombinieren!

 

Unbenannt-1

 

Alle Klamotten/Bilder sind von H&M

schrift2

  • weiße Blusen/Shirts aus feineren Stoffen – ergibt einen insgesamt festlichen Eindruck
  • schwarze Shirts oder auch Strickpullis als Stilbruch find ich cool dazu
  • Stichwort Stilbruch: nichtbunte Printshirts mit Lederjacke oder Jeansjacke/Weste, gerne destroyed
  • insgesamt würde ich immer gedeckte Farben dazu wählen, sonst wirkt es schnell billig/verkleidet

schrift3

  • klassisch und elegant: weiße Bluse aus Chiffon oder Seide oder sowas.
  • wiederum mein geliebter Stilbruch: Printshirt dazu und ne dunkle Jacke.
  • Wie man die doch sehr auffälligen Pailletten “downdressen” kann? Mit Hilfe von Strick und blickdichten Strumpfhosen!

schrift4

  • Basic Shirts/Pullis/Sweatshirts/Blusen in weiß, grau, schwarz
  • wiederum Print-Shirts in gedeckten Farben
  • wunderschön, wie ich finde, auf dem letzten Bild – mit einem benieteten Top!

 

Last but not least: ein paar super coole Shops!!

Eher günstig:

  • chicwish.com
  • chicnova.com
  • choies.com
  • sugarlips.com
  • inlovewithfashion.com
  • clothingloves.net
  • sheinside.com
  • romwe.com

Eher teuer, aber super schöne Sachen:

  • shopmarkethq.com
  • boohoo.com
  • motelrocks.com
  • storets.com

Viel Spaß beim Shoppen und Nachstylen! ;)

 

Allgemein Outfit

outfit: GEEK

best

Tadaaa, mit Hilfe von dem lieben A. habe ich wieder Outfitfotos! Mit dem Herbst kommen die typischen Blogger-Schwierigkeiten wieder – schlechtes Licht bzw. Regen… Nix für den Selbstauslöser. Da muss ein Fotograf her :)

Zum Outfit: ich LIEBELIEBELIEBE meine neue Jacke von Sammydress!! Die mich bei INSTAGRAM verfolgen, haben es schon mitbekommen. Die ist einfach perfekt! Schick, trendy, super bequem, extrem weich und sogar vorteilhaft, ähem. Alles gleichzeitig! Nur verarbeitet ist sie leider ziemlich übel. Klar – made in China… Überall hängen meterlange Fäden raus. ABER für den Preis von 15 Euro darf man auch nicht viel erwarten.

Ich weiß aber trotzdem, dass dieses Prachtstück von Jacke mich begleiten wird, bis sich einer von uns auflöst :D

Das Shirt und der Rock sind auch von Sammydress, war alles in einem Päckchen. Insgesamt habe ich ca. 30 Euro bezahlt, Versandkosten waren glaub ich frei, dafür dauert der Versand ca. 6 Wochen. Aber wenn man das weiß, ist das ok! Viele berichen, dass sie mit Sammydress Pech hatten, aber ich hatte Glück. Na also.

 ok2

portrait

hinten

tasche

seitlich

coat   |   tee   |   denim skirt: Sammydress

boots   |   hat: Zara

bag: Pimkie

GEEK

 

Rückblick:

O ja: trotz des Wetters ist die Herbsthasserin Esra die Ruhe und Ausgeglichenheit selbst und tröstet sogar die anderen, die über die plötzliche Kälte schimpfen. Wat ist los?

Oje: Allerdings  ist es auch mir ein Rätsel, warum die Klimaanlage in der Arbeit, die im Sommer durchweg nicht funktionierte, jetzt, im Herbst, plötzlich kalt bläst. Und niemand weiß, wo man sie abschaltet???

Gerade Lust auf:  Kaffee und Kuchen. Ganz klassisch und viel zu selten gemacht!!

Don`t:  in gewohnt wenig Klamotten rumrennen. Erkältungsgefahr!!

Do:   sich mögen. Trotz allem.

Zitiert:   “Ein guter Lehrer ist derjenige, welcher sich mit der Zeit überflüssig macht.”  George Orwell

You Might Also Like